UNSER TEAM – KINDER UND MUSIK SIND UNSERE LEIDENSCHAFT

Musikschulleitung,
Musikalische Früherziehung,
Gitarre, Blockflöte
Blockflöte, Klavier
Klavier
Quer-, Blockflöte
Gitarre, Trommelkids

CHRISTINE MAYER

 

Musikschulleitung, Früherziehung,

Gitarren- und Blockflötenunterricht

Diplomierte Musikpädagogische Fachkraft – Singen,Bewegen, Sprechen

Diplomierte Musikpädagogische Fachkraft – Kindertanz (in Ausbildung)

 

Musik hatte schon immer einen wichtigen Stellenwert in meinem Leben. Als Mutter von 3 Töchtern bin ich von der Wichtigkeit früher musikalischer Erfahrung überzeugt. Für Kinder bedeutet selbst Musik zu machen, sich dazu zu bewegen, sich von ihr „bewegen zu lassen“ die optimale ganzheitliche Unterstützung und Förderung ihrer Entwicklung.

Selbst spiele ich Blockflöte, Klavier und Gitarre.

Seit 2008 unterrichte ich Blockflöten- und Gitarrenunterricht und gebe Früherziehungs-Kurse.

Im Jahr 2013 eröffnete ich mit eigenen Räumen die Musikschule Piepmatz in Ravensburg-Weissenau.

Ich bin verheiratet, habe drei Töchter und lebe seit 2004 in Ravensburg.

 

Durch vielfältige Qualifizierungsmaßnahmen wurde aus dem Hobby inzwischen ein Beruf aus Leidenschaft:

  • Diplomierte musikpädagogische Fachkraft – Singen, Bewegen, Sprechen
  • Lizenzierte Musikgarten-Lehrerin (Institut für elementare Früherziehung, Mainz)
  • Diplomierte musikpädagogische Fachkraft – Kindertanz (in Ausbildung)
  • 1st Music Dozentin
  • Fortbildungen „Singen, Musizieren und Tanzen“
    Bundesakademie für musikalische Jugendbildung, Trossingen
  • viele Seminare am Elke Gulden Institut in Stuttgart
  • Teilnahme an Workshops an der Landesakademie für die musizierende Jugend in Ochsenhausen.
  • Weiterbildungen im Instrumentalbereich
  • Gesangsunterricht bei Ursula Greven
  • Gesangsunterricht bei Iris-Julia Wagner
  • Gesangsunterricht bei Carolin Loß
  • Organisation und Leitung von Musikschulkonzerten

CHRISTINE ERSTLING

 

Blockflöten- und Klavierlehrerin

 

Bereits mit 7 Jahren bekam ich Klavierunterricht. Später erweiterte ich meine Instrumentenkenntnisse noch durch Bratschenunterricht. Ich besuchte ein Gymnasium mit Hauptfach Musik und habe in einer Flötengruppe und im Orchester mitgespielt.  Für die Abiturprüfung wählte ich den Schwerpunkt Musik.

Von 1989–1993 studierte ich Klavier, Blockflöte und Rhythmik an der Staatlichen Hochschule für Musik in Stuttgart. Ich schloss das Studium mit dem Musiklehrer- Diplom ab.
Danach arbeitete ich an verschiedenen Musikschulen. Nach  einer beruflichen Pause, in der ich mich um meine vier Kinder kümmerte, begann ich wieder allmählich zu unterrichten.

Inzwischen hatte ich auch eine Chorleiterausbildung abgeschlossen und leitete einen Gospelchor und eine Flötengruppe.

Seit 2014 lebe ich mit meiner Familie in Berg und habe verschiedene Anstellungen als Musiklehrerin, Korrepetitorin, Organistin und Chorleiterin. An der Musik fasziniert mich die Vielfältigkeit und dass sie eine universelle Sprache ist. Gerne helfe ich dabei diese Sprache zu erlernen.

In der Musikschule Piepmatz gebe ich Klavier- und Blockflötenunterricht (alle Flöten von Sopran- bis zur Bassflöte).

MELANIE BILZ

 

Klavierlehrerin

 

Ich habe an der PH Weingarten mit Hauptfach Musik studiert. Danach folgten weiterführende Studien am Klavier unter anderem am Schweizer Institut für Musikpädagogik.

Seit einigen Jahren gebe ich privat und an diversen Musikschulen Unterricht. An der Musikschule Piepmatz unterrichte ich seit 2015.

Besondere Freude macht es mir neue Unterrichtskonzepte und Ideen für den Unterricht zu entwickeln. Dabei stehen Fragen wie: „Was löst Musik körperlich und emotional in uns aus? Wie lernt unser Gehirn?“

Ebenfalls sehr wichtig ist es mir zu schauen, welche Voraussetzungen der Schüler mitbringt. Welchen Zugang zur Musik hat er? Und nicht zuletzt, wie kann man den Schülern Freude am Instrument und an der Musik vermitteln und diese erhalten. Besonders wichtig ist es mir auch, auf jeden Schüler individuell einzugehen.

Ein relativ junger Teil meiner musikalischen Arbeit ist auch das Komponieren eigener Stücke.

MARIA HARTMANN

 

Quer- und Blockflötenlehrerin

 

Ohne Musik könnte ich mir mein Leben nicht vorstellen…

Ich hatte das große Glück in eine Familie hineingeboren zu werden, die mir von klein auf eine musikalische Ausbildung an der Musikschule Biberach, gefolgt vom Querflötenstudium in Salzburg und London ermöglichte.

Schon während des Studiums hatte ich große Freude daran im Team einer Musikschule zu sein und bis zur Geburt meines dritten Kindes war ich in der Schulleitung  der Musikschule in Bad Reichenhall tätig.

Parallel zu meiner pädagogischen Arbeit musizierte ich u.a. im Syrinx Quartett, mit dem ich und meine Musikerkolleg/innn Preisträger/innen im „Internationalen Kammermusikwettbewerb“  in Trapani wurden.

Seit wir nun im schönen Allgäu leben, unterrichte ich überwiegend in Vorarlberg und nun seit diesem Schuljahr 20/21 an der Musikschule Piepmatz. Musikalische Inspiration schöpfe ich als Flötistin des Arpeggione Kammerorchester-Hohenems, als Mitglied des Tri-o-colore und all den weiteren anregenden Konzerten (Oberschwäbisches Kammerorchester, Opernbühne Allgäu, Isny-Opernfestival usw.), die ich als freischaffender Künstlerin mitgestalten darf.

Im Flötenunterricht bin ich begeistert über jeden Fortschritt, den die Schüler/innen durch ihre eigene Anstrengung erreichen und sich dadurch dem Universum Musik, mit all seinen Facetten nähern.  Tatkräftig möchte ich hier mit meinem Knowhow, sowohl  musikalischer wie auch technischer Natur als Wegbegleiter zur Seite stehen und habe immer das große Ziel vor Augen, meine Liebe zur Musik weiter zu geben.

DARIO MISCHKE

 

 Gitarrenunterricht

Trommelkids

Bereits mit 6 Jahren durfte ich erste musikalische Erfahrungen an der Blockflöte und der Klarinette sammeln. Die Liebe zur Musik entfachte allerdings erst so richtig, als mein Vater mir  die ersten Drumsticks schenkte und ich im Alter von 10 Jahren Unterricht am Schlagzeug in Friedrichshafen nahm.

Einige Jahre später wollte ich meine rhythmische Ausbildung auch um Melodien ergänzen und begann die Gitarre zu erlernen und in kleineren Bandprojekten mitzuspielen.

Nach der Schulzeit verschlug es mich dann zunächst nach Hamburg, wo ich 2005 als Schlagzeuger einige Engagements hatte und bald darauf den Gitarristen Peter Bursch und den Schlagzeuger Manni von Bohr kennenlernte, den ich ein Jahr lang auf seiner Tour begleitete.

Während dieser Zeit bildete ich mich in Workshops in verschiedenen Spieltechniken und Ergonomie am Schlagzeug weiter. Ich besuchte u.a. Kurse bei Dirk Brand und bei Mel Gaynor („Simple Minds“).

Zurück am Bodensee absolvierte ich 2007 eine Ausbildung im Musikalienhandel und gab zeitgleich immer wieder freiberuflichen Unterricht für Interessiere.

Nach meiner Ausbildung war ich an städtischen und freien Musikschulen in Markdorf und Umgebung beschäftigt und unterrichte seit 2009 in eigenen Räumlichkeiten Kinder und Erwachsene am Schlagzeug und an der Gitarre.

Musikunterricht ist dabei für mich der schönste Weg Kreativität einen Weg zu ebnen. Seit September 2018 unterrichte ich an der Musikschule Piepmatz Gitarre und die Trommelkids.

Musikschule Piepmatz · Breite Straße 7/2 · 88214 Ravensburg · Telefon 0751-29659575 · info@musikschule-piepmatz.de            AGB · IMPRESSUM · DATENSCHUTZ